INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Kontakt/Impressum English

Ruediger Dahlke

Geheimnis Lebensenergie & Krise als Chance

18.30 Uhr Vor­trag: Das Ge­heim­nis der Le­bens­en­er­gie

Der Brü­cken­schlag zwi­schen der ve­ga­nen Be­we­gung mit pflanz­lich-voll­wer­ti­gem Schwer­punkt und der Wel­le glu­ten­frei­er Kost mit dem Er­geb­nis ei­nes wei­ter­ent­wi­ckel­ten „Peace-Food“-Kon­zepts, das noch ge­sün­der noch leich­ter zum Ide­al­ge­wicht führt und aus ge­sund­heit­li­chen Fal­len be­freit. Statt von ei­nem Ex­trem ins an­de­re zu ver­fal­len wie in po­pu­lä­ren Büchern vor­ge­sch­la­gen, tut sich hier ein ge­ra­de­zu idea­ler Mit­tel­weg auf, der die Ge­gen­sät­ze ver­söhnt, bei­der Vor­tei­le er­hält und Nach­tei­le eli­mi­niert. Glei­cher­maßen kommt es zum Brü­cken­schlag zwi­schen der vom Licht ver­mit­tel­ten Le­bens­en­er­gie in Ge­stalt der Bio­pho­to­nen und der Le­bens­wär­me, wie sie die TCM kennt. Schließ­lich wird das Ge­heim­nis des Ge­n­al­ters ent­hüllt, das uns zu­rück zu ein­fa­chen, noch nicht ver­än­der­ten Le­bens­mit­teln führt, die uns nicht nur mit Vit­a­mi­nen, son­dern auch den noch wich­ti­ge­ren se­kun­dä­ren Pflan­zen­stof­fen ver­sor­gen und ge­sund er­hal­ten. Ein aus wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en und mei­nen per­sön­li­chen Er­fah­run­gen auf­ge­bau­ter Vor­trag, der das Le­ben wan­deln und ver­tie­fen kann.

20.30 Uhr Vor­trag: Kri­se als Chan­ce

Das Wort „Kri­se“ war im al­ten Chi­na ein Dop­pel­schrift­zei­chen aus den Wort­bil­dern für „große Ge­fahr“ und „große Chan­ce“. Wir wol­len letz­te­res dar­aus ma­chen und uns an ver­schie­de­nen Kri­sen an­schau­en, wie das mög­lich ist und was wir tun kön­nen, um an Kri­sen zu wach­sen und uns zu ent­wi­ckeln.
Da­zu nut­zen wir un­se­ren Ver­stand eben­so wie die See­len-Bil­der-Welt, die uns noch tie­fe­re und ganz per­sön­li­che Lö­sun­gen und Ent­sch­ei­dungs­hil­fen ver­mit­teln kann. Tatsäch­lich heißt das grie­chi­sche Wort „cri­sis“ näm­lich auch noch „ent-schei­den“, d.h. im tiefs­ten Sin­ne, das Schwert aus der Schei­de zu ho­len und los­zu­le­gen, die heißen Ei­sen in An­griff zu neh­men, die in der Tie­fe von Kri­sen fast im­mer lau­ern. Aber tatsäch­lich war­ten sie auch auf die Lö­sung.


 

Ruediger Dahlke

Dr. Rue­di­ger Dah­l­ke ar­bei­tet seit 30 Jah­ren als Arzt und Se­mi­nar­lei­ter, Au­tor und Trai­ner. Er hat mit Bü­chern wie "Krank­heit als Weg", "Krank­heit als Spra­che der See­le", "Krank­heit als Sym­bol" und zu­letzt "Schick­sals­ge­set­ze - Spiel­re­geln fürs ­Le­ben" ei­ne ganz­heit­li­che Psy­cho­so­ma­tik und Be­wusst­seins­leh­re be­grün­de­t, die bis in my­thi­sche und spi­ri­tu­el­le Di­men­sio­nen reicht ... | mehr

 

Weitere Veranstaltungen mit Ruediger Dahlke

Tagesseminar: Das Geschenk der Fülle | HAMBURG

Info | Ticket

Ruediger Dahlke
13. Mai 2017
Tagesseminar: Das Geschenk der Fülle | HAMBURG

ZEITEN

Sa 11-18 Uhr

ORT

Hamburg, Logenhaus

SPRACHE

Deutsch

PREISE *

Regulär 140 EUR
 
*zzgl. 1,19 Euro Systemgebühr




12. Mai 2017

Ruediger Dahlke

Geheimnis Lebensenergie & Krise als Chance

TERMIN

12. Mai 2017, Doppelvortrag

ZEITEN

Fr 18.30-22 Uhr

PREISE*

Einzelvortrag 18.30 Uhr
 VVK 25 EUR (bis 11.05.17)
AK 30 EUR

Einzelvortrag 20.30 Uhr
 VVK 25 EUR (bis 11.05.17)
AK 30 EUR

Doppelvortrag
 VVK 35 EUR (bis 11.05.17)
AK 45 EUR
Die Vorträge sind auch einzeln buchbar: VVK 25 Euro, AK 30 Euro

Tickets Vortrag 18.30 Uhr: Geheimnis Lebensenergie

Tickets Vortrag 20.30 Uhr: Krise als Chance
 
* zzgl. 1,19 Euro Systemgebühr

ORT

Logenhaus
Moorweidenstraße 36
20146 Hamburg

SPRACHE

Deutsch
jetzt buchen

ARTIKEL

Im Rhyth­mus des Le­bens

Vie­le sei­ner Bücher sind Best­sel­ler und Long­s­el­ler: Rue­di­ger Dah­l­ke be­schreibt u. a. in „Krank­heit als Weg“, „Krank­heit als Spra­che der ... | mehr

Peace-Food – Frie­den für ­Tier und Mensch

Ein The­ma liegt dem Arzt und Psy­cho­the­ra­peu­ten Rue­di­ger Dah­l­ke be­son­ders am Her­zen: die Er­näh­rung. Meh­re­re Bü­cher zu die­sem The­men­kom­plex hat ... | mehr

Licht und Schatten in der Moderne

Wenn wir in un­se­ren part­ner­schaft­li­chen Be­zie­hun­gen oder un­se­rem be­ruf­li­chen All­tag auf Schwie­rig­kei­ten stoßen, die viel­leicht un­lös­bar schei­nen, be­geg­nen wir mög­li­cher­wei­se ... | mehr