INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE                
Startseite Newsletter Kontakt/Impressum English

11. Internationaler Engelkongress

SAMSTAG, 27. MAI 2017 12:00 - 13:00 UHR

Radleigh Valentine

Stär­ke dei­ne Be­zie­hung zu dei­nen Schutz­en­geln

Schon seit vie­len Jah­ren ver­bin­det Radleigh Va­len­ti­ne ei­ne tie­fe Ver­traut­heit mit Do­re­en Vir­tue. Sie ist sei­ne Men­to­rin, ge­mein­sam mit ihr ent­warf er be­reits meh­re­re Ta­rot-Kar­ten­decks. Ne­ben die­ser Freund­schaft eint die bei­den ih­re große Zu­n­ei­gung zu den himm­li­schen We­sen und ihr un­er­müd­li­cher Ein­satz für sie. El­fen, Fe­en und En­gel gehö­ren für Radleigh zu ei­nem er­füll­ten, ma­gi­schen Le­ben und er ver­steht es auf be­son­ders zau­ber­haf­te, fröh­li­che Art, ih­re glit­zern­de Strahl­kraft auch in un­ser Le­ben zu brin­gen.

Je­der von uns hat zwei Schutz­en­gel, die uns auf un­se­rem Weg im­mer be­g­lei­ten. Wir wer­den von ih­nen ge­liebt, be­schützt und be­wacht – je­der­zeit und ü­be­r­all. Sie sind im­mer bei uns und möch­ten uns of­fen­ba­ren, welch wun­der­ba­re Men­schen wir sind und wel­che be­son­de­re Auf­ga­be auf uns war­tet. Und wenn wir ih­re lie­be­vol­le Zu­wen­dung und ih­re er­mu­ti­gen­den Wor­te noch nicht ver­nom­men ha­ben, dann liegt das wahr­schein­lich ein­fach nur dar­an, dass wir uns noch nicht wirk­lich auf die Ver­bin­dung zu ih­nen ein­ge­las­sen ha­ben.

In sei­nem Vor­trag wird uns Radleigh auf sei­ne hu­mor­vol­le und lie­bens­wür­di­ge Wei­se mit un­se­ren Schutz­en­geln ver­traut ma­chen und uns zei­gen, wie wir un­se­re Ver­bin­dung zu ih­nen stär­ken kön­nen. Da­bei wird er uns auch er­klä­ren:

-          Wel­che Auf­ga­ben Schutz­en­gel ha­ben

-          Wie sie aus­se­hen

-          Wie sie mit uns Kon­takt auf­neh­men

-          Wie wir die Na­men un­se­rer Schutz­en­gel in Er­fah­rung brin­gen kön­nen

-          Wel­che Bot­schaft un­se­re Schutz­en­gel für uns ha­ben – und zwar ge­nau jetzt.

 

Für Radleigh sprüht das Le­ben Fun­ken und ist vol­ler Glit­zer! Nicht et­wa, weil er stets durch ei­ne ro­sa­ro­te Bril­le schaut, son­dern weil er die Schön­heit und Ma­gie der En­gel und Fe­en für sich er­kannt hat und sie nun mit of­fe­nen Ar­men täg­lich in sei­nem Le­ben empfängt. Mit die­sem Vor­trag möch­te er auch uns ein­la­den, die ma­gi­sche Kraft zu spü­ren, wenn wir Hand in Hand mit un­se­ren Schutz­en­geln un­se­ren Weg ge­hen. Er weiß, wie wun­der­schön und be­rei­chernd es für uns ist, wenn wir wis­sen, wie wir un­se­re En­gel um Hil­fe bit­ten kön­nen. Und wenn wir ver­s­te­hen, was sie uns sa­gen. Ge­nau hier­bei möch­te uns Radleigh un­ter­s­tüt­zen – und so auch et­was Glit­zer über un­ser Le­ben streu­en.

zurück zur Übersicht